Wir haben ihn verloren!

Gestern Nachmittag ist unser langjähriger Wegbegleiter und Schlagzeuger Wölli nach schwerer Krankheit im Kreis seiner Familie gestorben.

Er war auch für uns ein Familienmitglied und bis zum letzten Tag ein enger guter Freund. Wir werden Dich nie vergessen.

Andi, Breiti, Campino, Kuddel, Vom, und alle Mitarbeiter von JKP und KKT

"Wenn du in einer Zeit erwachsen wirst, in der du dagegen sein darfst, auch wenn es etwas kostet, wenn es dir nichts ausmacht, in einer kalten Neuköllner Wohnung mit Außenklo zu hausen, weil du es dir dann leisten kannst, in einem noch kälteren Übungsraum endlos lange laute schräge Musik zu machen, dann brauchst du Träume und Freunde, die genauso drauf sind wie du; und wenn dann deine Träume irgendwann mal wahr werden und du dir alles rausnehmen und leisten kannst, dann musst du Freund sein können, ein Kumpel, ein Vertrauter, ein Begleiter, bei dem Versuch, es anders zu leben, und ein väterlicher Freund für die, die danach kommen. Wölli, all das warst du."

Campino

Der knapp drei Kilo schweren Bildband, der vom Fotografen Paul Ripke zusammengestellt wurde, ist ab heute erhältlich.

Nach längerer schwerer Krankheit ist gestern Nacht unser enger Freund und Manager Jochen Hülder verstorben.

Die Toten Hosen und Pro Asyl übergeben dem Bundestag über 30.000 Unterschriften für eine humane Flüchtlingspolitik.