Liebe Freundinnen und Freunde, "SCHEISS WESSIS" und "SCHEISS OSSIS" – natürlich ist das eine gemeinsame Aktion von Marteria und den Toten Hosen. Es geht um eine Sache, die uns schon seit langer Zeit beschäftigt: Wie kann es sein, dass es über 30 Jahre nach dem Mauerfall immer noch ein Fremdeln und einen Haufen Vorurteile zwischen Ost- und Westdeutschen gibt? Wieso spricht man überhaupt noch von Ost- und Westdeutschen? Als wir die Songs vor drei Monaten eingespielt haben, war die Welt noch ein andere: mit dem Beginn von Putins Angriffskrieg gegen die Ukraine ist nichts mehr, wie es vorher war. Vielleicht ist auch unser Thema dadurch etwas in den Hintergrund gerückt, aber letztendlich sind diese Lieder auch ein Plädoyer für das Zusammenwachsen, für das Gemeinsame und für die Freundschaft. Wir können es kaum erwarten, die Songs mit Euch zu teilen. Wir halten Euch weiter auf dem laufenden …

Auch wir sind entsetzt über den russischen Angriffskrieg auf die Ukraine ...

Feine Sahne Fischfilet als erste Gäste in Hamburg mit dabei & Karten für Köln-Stadionkonzert wieder erhältlich