Nach dem eher ruhigen Album "Nur zu Besuch: Unplugged im Wiener Burgtheater" knüpft "In aller Stille" im November 2008 wieder nahtlos an Scheiben wie "Opium fürs Volk" oder "Auswärtsspiel" an.

Das erste Studioalbum seit vier Jahren enthält Kracher wie "Strom", "Innen alles neu" oder "Teil von mir". Besondere Erwähnung verdient außerdem das erste Duett der Bandgeschichte: Campino singt das Stück "Auflösen" zusammen mit Birgit Minichmayr.