Große Konzerne drücken sich davor, ihren fairen Steuerbeitrag zu leisten. Das bedeutet weniger Geld für Bildung, Gesundheit und soziale Sicherheit.

Über 50.000 Menschen haben in den vergangenen Monaten unsere Kampagne gegen das Zocken mit Nahrungsmitteln unterschrieben.

Oxfam steht für sinnvolle Entwicklungsarbeit

Breiti im Gespräch mit Sabine Gernemann von Oxfam und Nicole Viusa von Pro Asyl

Pünktlich vor dem G8-Gipfel in Heiligendamm sind Campino, Andi und Breiti durch das Herz des ärmsten Kontinents gereist.

”Was wir in diesen Tagen erlebt haben, ist nicht in zwei, drei Sätze zu fassen. Wir sind von unseren Eindrücken überwältigt und haben uns entschlossen, noch deutlicher für die Unterstützung der Belange des afrikanischen Kontinents einzutreten.“

Campino zum Afrika Besuch der Band im Jahr 2007, organisiert durch Oxfam

”Mir ist klar geworden, wie viel man auch mit wenig bewirken kann.“

Andi

Mach mit!

Gemeinsam bewegen wir die Welt. Hier findest Du aktuelle Mitmach-Möglichkeiten bei Oxfam.

Werde Fan von Oxfam auf Facebook oder folge uns auf Twitter.

Registriere Dich als Konzerthelfer/in und engagiere Dich für Oxfam bei Festivals und Konzerten, zum Beispiel von den Toten Hosen.

Hilf Oxfam mit einer Spende. Jeder Euro hilft!

Wie weit gehst Du für eine gerechte Welt ohne Armut? Jetzt für den Oxfam Trailwalker anmelden.

Kaufe oder spende hochwertige Second-Hand-Ware in einem Oxfam Shop. Oder spende Zeit und übernimm als ehrenamtliche/r Mitarbeiter/in in einem Shop Verantwortung.

Du willst mehr tun? oxfam.de/mitmachen

Oxfam hat ein bewährtes Paket im weltweiten Kampf gegen Armut entwickelt:

  • Nothilfe. Bei Katastrophen und Krisen sind wir vor Ort. Wir helfen dort, wo es am Nötigsten ist.
  • Projekte. Wir unterstützen lokale Partner, langfristig und nachhaltig. Damit Menschen sich selbst aus der Armut befreien können.
  • Kampagnen. Wir mischen uns politisch ein. Wir wollen die Ursachen von Armut beseitigen und drängen Entscheidungsträger zum Handeln.

Misch Dich mit Oxfam ein!

Oxfam Shops

Oxfam-Shop in Frankfurt.

Foto Kristof Lemp

Die mehr als 40 deutschen Oxfam Shops sind außergewöhnliche Secondhand-Läden mit einem attraktiven Warenangebot. Ob Kleidung, Bücher, Haushaltswaren, CDs oder Spielzeug – die Waren werden den Shops gespendet und von ehrenamtlichen Mitarbeiter/innen verkauft. Das Besondere: Mit den Erträgen der Oxfam Shops wird ein großer Teil der Arbeit von Oxfam Deutschland finanziert.

Wenn ihr also genug von eurem 90er-Jahre-Mottoshirt habt oder nicht wisst wohin mit eurer aufgelösten Playmobil-Sammlung, dann besucht damit einfach mal einen der zahlreichen Shops.

OxfamUnverpackt

Verschenk ’ne Ziege im OxfamUnverpackt-Shop

In Oxfams Geschenke-Shop findest Du persönliche, besondere oder auch mal verrückte Geschenkideen für alle, zum Beispiel eine Schulbank als Geburtstagsgeschenk für die Lehrerin, ein Fahrrad als Weihnachtsgeschenk für den Sportler oder ein Garten-Set als Hochzeitsgeschenk für Kleingärtner und Gärtnerin.

Der oder die Beschenkte bekommt lustige und von Dir personalisierte Grüße per Post oder E-Mail, und das Geld für Dein Geschenk fließt in Oxfams Projekte in armen Ländern. So spendest Du gleich zweimal Freude!

Jetzt im Geschenke-Shop OxfamUnverpackt stöbern

Oxfam International

Oxfam Deutschland ist nicht alleine aktiv, sondern ist Mitglied des entwicklungspolitischen Verbunds Oxfam International. Eigenständige Organisation wie Oxfam Deutschland gibt es derzeit in 17 Ländern. Diese 17 Organisationen arbeiten mit 3.000 lokalen Partnern in rund 100 Ländern zusammen.

Mehr über Oxfam International